Open Access-Publizieren an der MLU

Open Access ermöglicht den freien und uneingeschränkten Zugang zu den Ergebnissen wissenschaftlicher Forschung.

 

Open Access-Erklärung der MLU

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg setzt sich für das Open Access-Publizieren ein. Im März 2017 wurde durch das Rektorat und den Akademischen Senat eine Open Access-Policy verabschiedet.

 

Darin erklärt die MLU das Open-Access-Publizieren als strategisches Ziel und ermutigt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse möglichst frei zugänglich zu machen. Die Universitäts- und Landesbibliothek unterstützt hierbei vor allem durch Beratungsangebote, den Aufbau eines Publikationsservers und die Einrichtung eines Publikationsfonds zur Finanzierung der Publikationsgebühren (APC- article processing charges).

 

Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Angeboten haben, sprechen Sie uns an.